Hetwin Futterschieber Roboter Stallboy feed am Betrieb Formigoni in Italien

agropictures

14 Tsd. aufrufe1

    In Revere, rund 50 km südlich von Verona, erleichtert seit Herbst 2020 ein Stallboy feed Futterschieber von Hetwin den Arbeitsalltag von Rinderzüchter Nicola Formigoni. Die Milch der 220 Kühe wird zu Parmigiano Reggiano DOP verarbeitet, ein besonders hochwertiger Hartkäse, der typisch ist für diese Region. Wir haben den Betrieb mit der Kamera besucht.
    Auftraggeber: Hetwin Automation Systems GmbH
    Umsetzung: Christian Leitner, Agropictures
    Sprecher: Christian Brunner
    #agropictures #hetwin #futterschieber
    Agropictures ist ein Dienstleister für die Erstellung professioneller Imagefilme, Produktvideos, Werbetrailer und Veranstaltungsvideos. Der Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Land- und Forstwirtschaft. - Du brauchst ein Video oder hast eine filmreife Idee? - Ich freue mich auf deine Anfrage: info@agropictures.com.
    Website: www.agropictures.com
    Agropictures auf Instagram: agropicturescom
    Agropictures auf Facebook: agropictures
    Fanshop: shop.spreadshirt.net/agropictures/

    Am Vor 3 Monate

    KOMMENTARE

    1. Agri 67

      Super Video :)

    2. Mr. bentleybear

      Wenn den Bauern was verkaufen willst betteln die eh um jeden Cent also wird sich nicht durchsetzten

    3. Gerhard Schlembacher

      Die Leistung der Kühe steigern mit Trockenfutter ? Die Tiere werden wohl besser wissen was sie benötigen wären sie auf der grünen Wiese ?

    4. Robin Petrovic

      Sehr Seriöser Luxus Betrieb der sehr auf seine Kühe achtet. Außerdem der auch viel Wert darauf legt das es den Kühen bestmöglich geht. Schöner Betrieb! :D

      1. agropictures

        Freut mich wenn’s dir gefällt. 😀

    5. Sergei Komendenko

      Dankbar.

    6. Martin Göschl

      Um einen solchen Betrieb führen zu können, braucht es jahrelange Erfahrung! Ich denke sehr wohl, dass sie wissen was sie machen! echt cool, und sehr interessant!

      1. agropictures

        Freut mich wenn’s dir gefällt. 😀

    7. floST

      Schöner Betrieb

    8. DoktorKarotte

      Bei den Pulver was die schneiden können die Kühe definitiv nicht mehr selektieren für meinen Geschmack ist das zu kurz da man einen gewissen faseranteil in der Rstion haben solte, aber jedem sein eigener geschmack

      1. DoktorKarotte

        @Hartmut Rinke ja mit raufasetn meinte ich den langen anteil der hat für mich auch gewisse vorteile

      2. Hartmut Rinke

        Die Rohfaser bleibt gleich, ob 10 cm oder 1cm lang. Und viele kurze Fasern stimulieren den Pansen besser als weniger lange Fasern. ( Mehr stachelige Enden)

      3. agropictures

        Danke für deine Meinung!

    9. Jonas Behrendt

      Ist das nicht sehr trocken zu fressen?

      1. Robert Scheibl

        Mei bei reiner Heu fütterung is auch alles trocken und dass funktioniert auch.

    10. NicoBrescia

      Super video

      1. agropictures

        Danke! 😀

    11. Nikolaus Mittermaier

      Top Video 👍👍👍👍👍👍 Wie viel Bewirtschaften die insgesamt? Lg Ps der beste Agrafilmer der Welt

    12. Elle Wilhelm

      Cooles Video. Die Trocknungsanlage wäre auch interessant gewesen